Menu

Herrnhuter Losungen

Losung, Mittwoch, 18. Juli 2018
Kehrt um, ihr abtrünnigen Kinder, spricht der HERR, denn ich bin euer Herr! Und ich will euch holen und will euch bringen nach Zion.
Wer zu mir kommt, den werde ich nicht hinausstoßen.

Besucherstatistik

HeuteHeute227
GesternGestern384
Diese WocheDiese Woche982
Dieser MonatDieser Monat6691
GesamtGesamt431646

Bibel TV

 

Bibel TV - Der christliche Familiensender

Aus der Geschichte unserer Gemeinde

 

  • 1533 Erste Spuren der Reformation in Kaldenkirchen. Seit 1560 amtierte mit Johann Backes der erste reformierte Pfarrer in Kaldenkirchen.
  • 1572 Erste Erwähnung der Reformierten Gemeinde Kaldenkirchen
  • 1615 Im ersten Drittel des 17. Jahrhunderts massive Unterdrückung der reformierten Gemeinde („Gemeinde unter dem Kreuz“).
  • 1670 Zerstörung der ersten reformierte Kirche durch einen Brand

 

Kirche

 

  • 1672 Bau einer durch Pfarr- und Schulhaus abgeschirmten Hinterhofkirche und einer Pfarrwohnung nebenan unter Pfarrer Johannes Melchior mit starker finanzieller Unterstützung aus den Niederlanden.
  • 1683 Mitglieder der Reformierten Gemeinde Kaldenkirchen gehören zur ersten größeren Auswanderergruppe nach Amerika.
  • 1700 Neben dem Pfarrhaus wird eine evangelische Schule gebaut
  • 1817 Kaldenkirchen wird preußisch. Einführung der protestantischen Union zwischen Reformierten und Lutheranern.
  • 1839 Nach Einführung der allgemeinen Glaubens- und Religionsfreiheit erhält die Kirche einen Glockenturm mit zwei Glocken
  • 1908 Ankauf des Hauses Bahnhofstraße 30 als Pfarrhaus
  • 1938 Am Nachmittag des 10. November wird die nur wenige Schritte von der Kirche entfernte Synagoge von SA-Leuten völlig zerstört.

 

Kirche

 

  • 1957 Bau eines Jugendheimes mit Gemeindeschwesternstation und eines neuen Pfarrhauses auf der Friedrichstraße
  • 1965-1968 Umfangreiche Kirchenrenovierung mit Verbreiterung der Fenster und Neugestaltung durch Glasfenster des Künstlers Joachim Klos
  • 1967 Anbau der Sakristei an die Kirche
  • 1973 Neubau des Gemeindehauses an der Kehrstraße
  • 1974 Die Gemeinde übergibt die Trägerschaft für den alten evangelischen Friedhof an der Straße „Zur Lärche“ an die Stadt Nettetal.
  • 1997 Das 325jährige Kirchenjubiläum wird mit einer Festwoche groß begangen.
  • 2000 Große Renovierung der Kirche

Copyright © by Evangelischer Kirchengemeinde Kaldenkirchen

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Informationen finden Sie dazu auf unserer Datenschutzseite.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk